Wann hören Abessinierkatzen auf zu wachsen?

When do Abyssinian cats stop growing
When do Abyssinian cats stop growing

Wenn Sie zum ersten Mal ein Kätzchen halten, kann es schwer sein, sich vorzustellen, wie schnell es wachsen wird. Kätzchen können schnell an Größe zunehmen, aber wann können Sie damit rechnen, dass eine Katze aufhört zu wachsen und als erwachsen gilt?

Obwohl Katzen im Alter von 12 Monaten als erwachsen gelten, hören sie zu diesem Zeitpunkt nicht auf zu wachsen. Eine Katze erreicht ihre potenzielle Größe möglicherweise erst im Alter von 18 Monaten bis 4 Jahren, abhängig von einer Reihe von Faktoren, einschließlich der Rasse.

When do Abyssinian cats stop growing
When do Abyssinian cats stop growing

Das Alter, in dem Katzen aufhören zu wachsen, ist sehr unterschiedlich. Rasse, Genetik, Gesundheit und Ernährung spielen alle eine Rolle. Im Allgemeinen hört Ihre Katze mit 12 Monaten auf zu wachsen, wächst aber bis zum Alter von 4 Jahren weiter.

Obwohl viele Katzen mit 12 Monaten ihre maximale Länge und Größe erreichen, füllen sie sich weiter und nehmen an Gewicht zu, während sich ihre Muskeln entwickeln.

Die überwiegende Mehrheit der Katzen hört zwischen 18 und 24 Monaten auf zu wachsen, obwohl viele größere Rassen, wie Maine Coons, weiter wachsen, bis sie 3 bis 4 Jahre alt sind.

Es ist wichtig festzustellen, wann die Katze mit dem Wachstum fertig ist, um die richtige Ernährung für ihre Lebensphase bereitzustellen.

Der beste Weg, um zu wissen, wann Ihre Katze aufgehört hat zu wachsen, besteht darin, monatlich ihre Größe, Länge und ihr Gewicht zu dokumentieren. Wenn diese Messwerte jeden Monat gleich bleiben, kann man davon ausgehen, dass Ihre Katze aufgehört hat zu wachsen!

Kätzchen gelten erst ab einem Alter von 12 Monaten als Katzen. Dies ist nicht das Alter, um mit dem Wachsen aufzuhören, aber technisch gesehen kann man sagen, dass Kätzchen nie aufhören zu wachsen!

Im Durchschnitt sind Kätzchen jeder Rasse (oder Kreuzung) bei der Geburt ungefähr gleich groß. Im Allgemeinen gilt: Je mehr Kätzchen in einem Wurf sind, desto kleiner wird jedes Kätzchen.

Eines ist sicher: Kätzchen wachsen schnell. Kätzchen erleben die prozentual größte Zunahme in den ersten zwei Wochen ihres Lebens, da sie ihr Gewicht in dieser Zeit tatsächlich verdoppeln.

Kätzchen wiegen bei der Geburt durchschnittlich 5 Unzen und 10 Unzen im Alter von 2 Wochen.

Katzenwachstum im Verhältnis zum Lebensstadium

Das Leben einer Katze hat 6 Lebensphasen:

Kätzchen (0 bis 6 Monate)
Schnelles Wachstum tritt während des Kätzchenstadiums auf.
Junior (7 Monate bis 2 Jahre alt)
Bis zum Juniorjahr werden Katzen weiter wachsen, aber langsamer. Einige Katzen hören mit dem 1. Lebensjahr auf zu wachsen, und mit dem 2. Lebensjahr haben die meisten Katzen aufgehört zu wachsen – obwohl größere Rassen normalerweise über dieses Alter hinaus weiterwachsen.
Prime (3 bis 6 Jahre alt)
In den goldenen Lebensjahren sind Katzen meist körperlich ausgereift. Einige können mehr wachsen, aber das hört normalerweise nach 4 Jahren auf.
Reif (7 bis 10 Jahre)
Erwachsene Katzen sollten ihre Größe beibehalten. Jede Gewichtszunahme, die jetzt auftritt, ist normalerweise eine ungesunde Gewichtszunahme und sollte sorgfältig überwacht werden.
Senioren (11 bis 14 Jahre)
Ältere Katzen, wenn das Leben beginnt, Gewicht zu verlieren. Achte darauf, dass du dich gesund ernährst und nicht anfängst, dünn auszusehen. Bleiben Sie so viel wie möglich aktiv, um die Muskelkraft zu erhalten.
Super Senior (ab 15 Jahre)
Ältere Katzen sind im Allgemeinen weniger aktiv und fressen normalerweise weniger.

Genau wie Menschen haben Katzen das Potenzial, größer als die erwartete Durchschnittsgröße zu werden. Viele Wohnungskatzen neigen dazu, aufgrund von Inaktivität an Gewicht zuzunehmen.

Wenn Katzen übergewichtig sind, neigen ihre Bäuche dazu, durchzuhängen, ihre Taillen sind beim Blick nach unten nicht zu sehen und ihre Rippen sind nicht leicht zu fühlen.

Eine Katze, die von Natur aus groß ist, hat immer noch ein angemessenes Gewicht für ihre Größe und trägt nicht zu viel Fett.

Wann hören Katzen auf zu wachsen?
Es ist schwierig, das genaue Alter einer Katze anzugeben, da dies von Rasse zu Rasse unterschiedlich ist, selbst bei Katzen derselben Rasse.

Viele Katzen sind mit 18 Monaten ausgewachsen, aber größere Rassen wie Maine Coons können bis zu 4 Jahre alt werden.

Die einzige Garantie ist, dass alle Katzen irgendwann aufhören zu wachsen – es sei denn, Sie überfüttern sie!

Rate this post

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.